Chit Chat Company

Für Liebhaber von Jazz und Chorgesang

ÜBER UNSLive-Unterhaltung vom Feinsten

Die Bielefelder Chit Chat Company begeistert seit über 31 Jahren die Liebhaber von Jazz und Chorgesang mit Live-Unterhaltung vom Feinsten. Geleitet werden die Sängerinnen und Sänger von Andreas Gummersbach, begleitet von Matthias Kämper, dem Mann am Klavier.

Wir gehen gern auf Reisen: bisherige Highlights waren der Austausch mit Chören aus Kiel, Hamburg und Köln sowie unvergessliche Konzertreisen nach Ungarn, in die Schweiz, nach Italien und vor allem nach Frankreich. Dort haben wir  "Couleur Jazz" in St. Brieux/Binic kennen gelernt, mit dem wir schon in mehreren gemeinsamen Konzerten in Frankreich und Deutschland unser Publikum begeistert haben.

"Schöne Länder - des beaux pays" (*** aus unserem neuen Programm ***)

"Esti Dal"
Couleur Jazz & Chit Chat Company

"Weg da"
Live-Mitschnitt aus dem Lok-Schuppen in Jever

Förderung von NEUSTART-PROJEKTEN

Nach der langen Zäsur des Lockdowns, in dem Kontakte und Proben weitgehend auf den digitalen Raum beschränkten waren, scheint eine einfache Rückkehr in die zuvor gewohnten Bahnen für viele Amateurmusikensembles schwer vorstellbar. Der Stillstand und die Krise haben tiefe Spuren hinterlassen. In der Amateurmusikszene gibt es eine große Sehnsucht und ein starkes Bedürfnis, wieder aktiv miteinander zu musizieren und die Ensemblegemeinschaft zu pflegen. Dafür bedarf es vielerorts eine Anschubhilfe oder finanzielle Unterstützung.

 „Das Programm Neustart Kultur zielt darauf, Projekte zu fördern, die angesichts des monatelangen Stillstands einen Neustart in der Amateurmusik befördern können, die ermutigend und beispielgebend für andere Ensembles wirken und modellhaft zur Nachahmung animieren. Projektziele sind die Wiederbelebung der amateurmusikalischen Arbeit sowie die Reaktivierung und Stärkung der sozialen Beziehungen und des bürgerschaftlichen Engagements, die dieser zugrunde liegen. Dabei werden sowohl die Ermöglichung und Erprobung corona-konformer Probensettings und Konzertformate als auch im Sinne eines Neustarts aktivierende und partizipative Formen der Ensemblearbeit dort gefördert, wo die Bedarfe besonders hoch sind und die Entwicklung neuer Perspektiven und Strukturen zunächst im Vordergrund steht.“

Image

Das Chit Chat Projekt "KlangErwachen"

Wir freuen uns, dass unser Projektvorschlag „KlangErwachen“  vom Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) zur Förderung ausgewählt wurde. Nach Absage der geplanten Ungarnreise 2020, die wir gemeinsam mit unserem befreundeten französichen Chor Couleur Jazz durchführen wollten, nach Absage der Weihnachtskonzerte in 2020 und zahlreichen nur digitalen Proben, bei denen nicht alle dabei waren, haben wir harte Zeiten hinter uns. Das Projekt gibt uns die Möglichkeit, trotzdem mutig weiterzumachen und bald wieder neu durchzustarten. Wir haben bereits Ende Oktober ein gemeinsames Chorwochenende verbracht, in dem wir 3 neue Altistinnen begrüßen und als Gesamtchor wieder zusammenfinden konnten. Wir halten Kontakt zu unserem französischen Partnerchor Couleur Jazz und hoffen auf gemeinsame Aktionen und Auftritte im nächsten Jahr.

Mehr Infos dazu in den nächsten Wochen hier.

KONTAKTNehmt Kontakt zu uns auf, wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt

Image

Wir freuen uns auf euch!